Winterdienst in München

Die Münchener Gärtner sowie Garten- und Landschaftsbauunternehmen haben vielseitige Aufgaben. Neben den klassischen Arbeiten wie Gartenpflege, Gartenbau- oder Baumarbeiten zählt unter anderem auch der Winterdienst zu ihrem Tätigkeitsfeld. Hierbei handelt es sich um das zuverlässige räumen von Schnee und Eis in Ihrem Garten, auf Firmengelände oder anderen Flächen. Die Aufgabe des Winterdienstes umfasst des weiteren das streuen von Streusalz auf den beauftragten Flächen. Dieses Angebot ist besonders für Hausverwaltungen und Industriebetriebe, aber auch für Privatpersonen mit wenig Zeit interessant. Oft gibt es spezielle Angebote für preiswerten und kostengünstigen Service, in dem meist auch eine Haftpflichtversicherung enthalten ist. Nach der Kontaktaufnahme wird mit dem Kunden besprochen, welche Leistungen gewünscht sind. Im Anschluss erfolgt oft eine Begehung vor Ort, damit sich die Mitarbeiter einen Überblick über den Boden, die Größe der Fläche und die angesiedelten Pflanzen beschaffen kann. Je nach Auftrag ist es möglich, einen Bepflanzungsplan zu erstellen. Falls vom Kunden nur der Winterdienst gewünscht wird, ist es üblich, ein Pauschalangebot zu unterbreiten. So bleiben die für den Winterdienst anfallenden Kosten transparent und überschaubar. Die Tätigkeiten von Münchner Gartenbauunternehmen lassen sich natürlich nicht nur auf den Winterdienst beschränken. Eine zentrale Aufgabe, die besonders Firmen als Service gerne in Anspruch nehmen, ist die regelmäßige Pflege von Grünflächen. Wichtig ist hier das regelmäßige entfernen von Unkraut und Verschmutzungen. Auf besonderen Wunsch wird auch die Baumpflege übernommen. Dies bedeutet, dass die Bäume regelmäßig zurecht geschnitten werden oder wenn nötig auch gefällt werden. Ihr beauftragtes Unternehmen übernimmt für auch gerne für Sie die professionelle Schädlingsbekämpfung. Dabei wird darauf geachtet, Schädlingsbekämpfungsmittel einzusetzen, die möglichst umweltverträglich sind. Zu weiteren Aufgaben des Gartenbauunternehmens zählen ebenso der Terrassen- und Wegebau. Das Anlegen von Wegen macht gerade in größeren Gärten Sinn. So muss nicht der Rasen zum Durchqueren der Fläche benutzt werden. Für Wege werden oft Materialien wie Beton, Kopfstein oder auch massiver Naturstein verwendet. Eine Terrasse bietet gerade im Sommer eine Vielzahl von Annehmlichkeiten. Gerade dann, wenn sie mit einem Sichtschutz versehen ist, kann man dort unbeobachtet entspannen und sich vom Stress des Alltags erholen. Für grünen Sichtschutz sind auch die Gartenbauunternehmen zuständig. Auf Wunsch erhalten Sie einen Sichtschutz in Form von blickdichten Sträuchern oder Hecken, die einen geringen Pflegeaufwand mit sich bringen. Wenn Sie sich nach frischem Grün oder einer beeindruckenden Blütenpracht sehnen, sind Gartenbau-Unternehmen ebenfalls die richtigen Ansprechpartner. Diese beraten Sie gerne bei Fragen nach dem richtigen Standort für unterschiedliche Pflanzen. Um perfekt wachsen und gedeihen zu können, benötigen Pflanzen einen mehr oder weniger schattigen Platz. Auch auf die klimatischen und witterungsbedingten Besonderheiten wird selbstverständlich bei der Wahl der passenden Pflanzen Rücksicht genommen. Für Erholung pur und ein gewisses Feeling ist Wasser im Garten sehr beliebt. Dabei kann es sich um leise plätschernde Brunnen, einen idyllischen Gartenteich oder auch einen großen Schwimmteich handeln.